Schulleben

Crosslauf der Grundschule Hausdorf

Auf sehr schnellen Beinen unterwegs waren am Dienstag, den 24. September 2019, die Kinder der Grundschule Hausdorf beim jährlichen Crosslauf am Heimatturm.

Mit Ausdauer und sportlichem Eifer sind alle erfolgreich ins Ziel eingelaufen.

Neben Urkunden und Medaillen für die drei Erstplatzierten, wurden auch zwei Pokale an ein Mädchen und einen Jungen der 4. Klasse verliehen. Diese verteidigten in allen 4 Grundschuljahren den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild Romy Schuster

Lesefest an der Grundschule Hausdorf

Am Dienstag, den 21.5.19, fand an der Grundschule Hausdorf das traditionelle Lesefest statt.

In diesem Jahr gab es neben verschiedenen Aktionen in den einzelnen Klassen zum Thema Lesen für alle Schüler eine Buchlesung durch den Kinderbuchautor Jens Reinländer. Für die 1. und 2. Klasse hatte er das Buch „Wieso machen A und O zwei Köche froh“ mitgebracht, für die Klassen 3 und 4 „Edgar – Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte“. Gespannt lauschten die Mädchen und Jungen den von Jens Reinländer amüsant und lebhaft vorgetragenen Geschichten. An die Wand geworfene Zeichnungen und Toneffekte unterstützen den Vortrag zusätzlich. Anschließend gab der Autor noch fleißig Autogramme, die bei den Schülern heiß begehrt waren.

Finanziell unterstützt wurde die Lesung durch eine Kooperation der Grundschule Hausdorf mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen.

Ein weiterer Höhepunkt war wie in jedem Jahr die Durchführung des traditionellen Lesewettbewerbs. Alle 5 Grundschulklassen delegierten ihre besten Leser als Kandidaten für den Wettbewerb. Jahrgangsintern traten sie nun gegeneinander an. Vor einer aufmerksamen Jury lasen die Kinder nach kurzer Vorbereitungszeit einen ihnen unbekannten Text laut vor. Aber nicht nur das fehlerfreie und ausdrucksvolle Lesen gingen in die Bewertung ein, sondern auch Fragen zum Text mussten beantwortet werden, um das Textverständnis zu prüfen. Da alle Schüler beeindruckende Leistungen zeigten, fiel der Jury die Entscheidung sehr schwer.

Am Ende konnten sich folgende Schülerinnen und Schüler zur Lesekönigin bzw. zum Lesekönig mit Urkunde und Krone krönen lassen: Aileen Steger (Kl. 1), Charlotte Lampsch (Kl. 3), Felix Naumann (Kl. 3), Sydney Gläser (Kl. 4a) und Konrad Arnold (Kl. 4b).